#08 | Farbanschlag auf Rudolf Rosenthal

Rudolf RosenthalAnd it goes on: Zuletzt wurde das Anwesen des stellvertretenden Vorsitzenden des NPD-Kreisverbands Westküste, Rudolf Rosenthal, lila eingefärbt und damit auf seine neonazistischen Aktivitäten hingewiesen.

Rudolf Rosenthal
Falkenburg 46
24594 Hohenwestedt

Rosenthal vertrat bereits 2007 den Kreisverband Westküste nach außen, bei der Landtagswahl 2009 trat er für die NPD als Direktkandidat im Wahlkreis Rendsburg-Süd an. Besonders gerne versucht Rosenthal, in seinem Wohnort Hohenwestedt für die nationale Bewegung zu werben. In den letzten Jahren war Rosenthal mit seinem Kreisverband allerdings auch öfter in Neumünster und Umgebung aktiv: 2012 beteiligte er sich im im April an der NPD-Wahlkampftour, die u.a. in Hohenwestedt und Nortorf Halt machte. Am 01. Mai nahm er am Aufmarsch in Neumünster teil, bei dem die Neonazis in Gewahrsam genommen wurden. Im August war er neben Daniel Nordhorn und anderen Mitgliedern des Kreisverbands Segeberg-Neumünster an einem Infotisch in Boostedt präsent. Diese Aktivität setzte sich im Jahr 2013 bisher fort, u.a. war Rosenthal im Februar am NPD-Infotisch in Hennstedt-Ulzburg beteiligt. Mehr zur Person hier.

In die antifaschistische Offensive gehen.

Wir verbleiben unter dem Motto:

DIY – da geht noch mehr…

Farbe auf Rosenthal

This entry was posted in ACTION. Bookmark the permalink.